D: Zwei Brände und Treibstoffaustritt in Dinslaken

DINSLAKEN (DEUTSCHLAND): Gleich drei Einsätze hatte die Feuerwehr Dinslaken am Vormittag des 30. April 2021 zu verzeichnen. Um kurz nach halb neun wurde eine Einheit zu einem gelöschten Feuer alarmiert.

Hier stellte sich heraus, dass in der Nacht die Küche in einem Betriebsgebäude eines Gartencenters gebrannt hatte. Ein Mitarbeiter bemerkte beim Betreten eine leichte Verrauchung und verrußte Wände. Die Feuerwehr kontrollierte das Gebäude und lüftete es quer.

Im weiteren Verlauf musste eine Dieselspur nach einem technischen Defekt an einem Pkw im Ortsteil Eppinghoven abgestreut werden.

Gegen Mittag kam es dann zu einem Müllcontainerbrand auf dem Betriebsgelände des DIN-Service. Um den Inhalt ablöschen zu können, wurde dieser auf dem Gelände mit einem Radlader auseinandergezogen.

Aufgrund der notwendigen Aufräumarbeiten kann der Wertstoffhof erst wieder am kommenden Dienstag seine Pforten öffnen. Zu allen drei Einsätzen wurde die Einheit Hauptwache alarmiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.