Ktn: Feuerwehrjugend Althofen hat neue Kommandantin

ALTHOFEN (KTN): „Damit wir auch weiterhin eine schlagkräftige und starke Mannschaft haben, ist die Jugendarbeit sehr wichtig. Du hast die persönlichen aber auch feuerwehrtechnischen Fähigkeiten dazu. Danke für Dein Engagement.“, so Kommandant Johann Delsnig, als er Magdalena Kerschbaumer am 9. Mai 2021 offiziell mit der Führung der Althofener Feuerwehrjugendgruppe betraute.

Die neunzehnjährige Bankangestellte, die seit 6 Jahren begeistert ihren Florianidienst versieht, übernimmt die Funktion aus den Händen von Alexandra Knapp. Diese legte aus zeitlichen Gründen ihr Amt zurück. „Für ihre Leistung in den letzten Jahren gebührt Alexandra Dank und Anerkennung“, so Kdt. Delsnig.

Kameradschaftsvertreter Wilhelm Mitterdorfer und Kommandant Johann Delsnig gratulieren Magdalena Kerschbaumer und danken ihr, dass sie die Zukunft der Althofener Wehr begleitet.

Der neuen Jugendbeauftragten gratulierte auch Wilhelm Mitterdorfer von Seiten der Kameradschaftsvertretung: „Mit unseren Jüngsten zu arbeiten ist spannend und der Spaß kommt dabei sicher nicht zu kurz. Vielen Dank, dass Du unsere Zukunft begleitest.“ Damit der Start unter einem guten Stern steht, wurde auf ein Eis eingeladen.

Für „ein starkes Stück Freizeit“ haben sich Sebastian Holzer, Lara Bischof und Julian Weitensfelder entschieden.

In den Reihen der Althofener Feuerwehrjugend konnte Magdalena Kerschbaumer heute auch gleich drei neue Mitglieder offiziell willkommen heißen: „Wir wünschen Lara Bischof, Sebastian Holzer und Julian Weitensfelder viel Spaß bei einem starken Stück Freizeit.“

Freiw. Feuerwehr Althofen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.