Oö: Schlüsselübergabe für neues Feuerwehrhaus Irndorf in Kremsmünster 15 Jahre nach der Weichenstellung

KREMSMÜNSTER (OÖ): Am 9. Mai 2021 fand im neuen Feuerwehrhaus der Feuerwehr Irndorf in Kremsmünster die langersehnte offizielle Schlüsselübergabe statt.

Nach einem Gottesdienst wurde das neue Feuerwehrhaus von Bürgermeister Gerhard Obernberger im Beisein von Spitzen aus Landespolitik und Feuerwehrwesen an das Kommando, an der Spitze Reinhold Wimmer, der Feuerwehr Irndorf übergeben. Den strengen Corona Regeln geschuldet, fand die der Festakt im sehr kleinen Rahmen statt. Der Gottesdienst aus dem neuen Feuerwehrhaus und die anschließende Schlüsselübergabe wurde im Livestream für alle interessierten in das Internet übertragen.

“Ein großes Eröffnungsfest war lange geplant, eine bescheidene Schlüsselübergabe ist es geworden”, so Kommandant Reinhold Wimmer, welcher auch hervorgehoben hat, dass doch fast 15 Jahre vergangen sind, seitdem 2006 die ersten Weichen gestellt wurden, um das alte 1949 erbaute Feuerwehrhaus durch einen Neubau zu ersetzen.

Ganz nach dem Leitsatz der Feuerwehren „Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ stehen 91 Kameraden der Feuerwehr Irndorf für die Bevölkerung 24h am Tag zur Verfügung.

Freiw. Feuerwehr Irndorf

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.