Ktn: Vollversammlung 2021 samt Wahl eines neuen Chefs bei der Feuerwehr Peratschitzen

ST. KANZIAN (KTN): Am Samstag, dem 15. Mai 2021 fand unter der Einhaltung aller Corona-Maßnahmen die alljährliche Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen im Veranstaltungsgebäude K3 in St.Kanzian am Klopeiner See statt. In Zuge dessen wählten die Kameraden der Feuerwehr Peratschitzen auch ihre neue Führungsspitze für die nächsten sechs Jahre.

Nach Abhaltung der Jahreshauptversammlung unter der Leitung von Oberbrandinspektor Erwin Vauti, stellte sich dieser nicht mehr der Neuwahl zum Ortsfeuerwehrkommandanten und beendete somit seine 18 Jahre andauernde Laufbahn als Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Peratschitzen. Nur aufgrund seiner stetigen Bemühungen konnte sich die Feuerwehr Peratschitzen in den vergangenen 18 Jahren einen Ruf erarbeiten, welcher ihr weit über die Bezirksgrenzen hinaus Anerkennung und Ansehen verschaffen konnte.

Aber auch neue Fahrzeuge und Räumlichkeiten wurden unter seiner Führung angeschafft und in mühsamer Eigenelistung errichtet. Auch ohne die Funktion des Kommandanten innezuhaben, brennt der ehemalige Kommandant der Feuerwehr Peratschitzen weiterhin für das Leben in der Feuerwehr und wird dieser auch noch weiterhin erhalten bleiben.

Direkt im Anschluss der Jahreshauptversammlung wurde die Wahl der neuen Kommandanten durchgeführt. Hierbei wurde BI(Brandinspektor) Thomas Abraham einstimmig zum neuen Kommandanten der Feuerwehr Peratschitzen gewählt. Zum Kommandant-Stellvertreter wurde BM(Brandmeister) Christopher Wertschnig gewählt.

Ebenfalls im Zuge der Jahreshauptversammlung legte der Schriftführer und Kassier-Stellvertreter Harald Ramusch seine Funktionen nach 18 Jahren zurück.

Einsätze:

  • 24 Brandeinsätze
  • 10 Verkehrsunfälle
  • 38 Technische Einsätze
  • 4x Wasserdienst

mit einem Stundenaufwand von 1054 Stunden bei 76 Einsätzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.