D: Erst Brandgeruch im Fußraum, dann Vollbrand eines Transporters in Bad Kreuznach

BAD KREUZNACH (DEUTSCHLAND): Am Sonntagabend, den 30. Mai 2021, fuhr gegen 23:00 Uhr ein mit drei Personen besetzter Pkw von Bad Kreuznach in Richtung B41 (Anschlussstelle Winzenheim). Während der Fahrt nahm der Fahrzeugführer Brandgeruch und Rauch im Fußraum war.

Geistesgegenwärtig fuhr er an den rechten Fahrbahnrand und verließ zusammen mit seinen beiden Begleitern den Pkw. Kurzdarauf stand das Fahrzeug im Vollbrand. Auch die kurz darauf eintreffende Feuerwehr konnte den abschließend entstandenen Totalschaden des Transporters nicht verhindern. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Als Brandursache wird derzeit von einem technischen Defekt ausgegangen. Die Fahrbahn musste auch nach dem Abtransport des Fahrzeugszwecks Fahrbahnreinigung noch eine Stunde gesperrt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.