Tirol: Gasgriller beginnt in Schwaz zu brennen

SCHWAZ (TIROL): Am 13. Juni 2021 gegen 18:40 Uhr war ein 58-jähriger österreichischer Staatsbürger gerade dabei mit seinem Gasgriller zu grillen, als plötzlich der Verbindungsschlauch zwischen Gasgriller und Gasflasche zu brennen begann.

Der Mann setzte einen Notruf ab, konnte mittels Handfeuerlöscher den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr aber selbst löschen. Die Feuerwehr Schwaz kühlte im Anschluss die unbeschädigte Gasflasche. Der Sachschaden ist aufgrund des schnellen Eingreifens des 58-jährigen gering.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.