Stmk: Traktor-Bergung und gebrochener Lkw-Kranarm in Pöllau

PÖLLAU (STMK): Am Montagabend, 14. Juni 2021, wurde die Bereitschaftsgruppe B der Freiwillige Feuerwehr Pöllau mittels stiller Alarmierung zu einer Traktorbergung nach Unterneuberg gerufen. Bei Mäharbeiten kam ein Traktor vom Weg ab und blieb seitlich stecken.

Nach Erkundung der Lage durch den Einsatzleiter wurde das SRF (schweres Rüstfahrzeug) für die Bergung des verunfallten Fahrzeugs in Stellung gebracht. Nach in etwa einer halben Stunde konnte der Traktor erfolgreich geborgen werden.

Gebrochener Lkw-Kranarm

Am Dienstag, 15. Juni 2021, wurde die Bereitschaftsgruppe B um 17:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall mittels stiller Alarmierung gerufen. Am Einsatzort angekommen, stellte sich heraus, dass bei einem Kran der Arm abgebrochen und nicht mehr zu betätigen war. Die Tätigkeiten bestanden darin, die Straße zu sperren und den Kran mittels SRF Kran abzusichern und auf den verunfallten Lkw zu laden.

Nach in etwa zwei Stunden konnten wir wieder einrücken und uns wieder einsatzbereit melden.

Bereichsfeuerwehrverband Hartberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.