Nö: Feuerwehr befreit Hund aus einem Haus

GROSSWEIKERSDORF (NÖ): Am 26. Juni 2021 noch während wir uns im Unwettereinsatz in Ziersdorf befanden, erreichte uns die Benachrichtigung das in Großweikersdorf ein Hund aus einem Haus zu befreien sei.

Auf Grund eines medizinischen Notfalles musste eine alleinstehende Dame Stunden vorher ins Krankenhaus gebracht werden und deren Hund war alleine im Haus zurück geblieben. So wurde unmittelbar nach der Rückkehr vom Unwettereinsatz, sich mittels Leiter Zutritt zum Grundstück verschafft und der Hund durch das Erdgeschossfenster gerettet. Bis zum Eintreffen einer Tierschutzorganisation wurde das Tier im Feuerwehrhaus liebevoll betreut.

Im Einsatz standen für eine Stunde:
die FF Großweikersdorf mit sechs Mitgliedern und dem Rüstlöschfahrzeug
die Polizei Großweikersdorf

FF Großweikersdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.