Oö: Feuerwehr in Traunkirchen zum Hüttenbrand auf den Berg geflogen

TRAUNKIRCHEN (OÖ): Einen nicht alltäglichen Brandeinsatz galt es Donnerstagvormittag, 15. Juli 2021, auf einer Berghütte in Traunkirchen (Bezirk Gmunden) zu bewältigen.

Auf einer Berghütte am Kleinen Sonnstein ist Donnerstagvormittag ein Brand ausgebrochen. Ersten Informationen zufolge dürfte es im Bereich eines Stromaggregats gebrannt haben.

Die Feuerwehr sowie der Polizeihubschrauber standen daraufhin im Löscheinsatz. Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden auf mit dem Polizeihubschrauber den Berg zur Hütte geflogen, um die Brandbekämpfung vornehmen zu können.

Verletzt wurde niemand.

Pressefotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.