Schweiz: Enormer Schaden bei Lagerhallen-Großfeuer in Schluein

SCHLUEIN (SCHWEIZ): Bei einem Brand in Schluein GR ist eine Lagerhalle komplett zerstört worden. Der Sachschaden ist beträchtlich. Die Meldung über den Brand ging am Donnerstagmittag, 9. September 2021, bei der Einsatzleitzentrale der Kantonspolizei Graubünden ein.

Mit rund 90 Einsatzkräften der Feuerwehren Laax/Falera/Sagogn/Schluein, Ilanz/Glion sowie Flims wurde der Brand unter Kontrolle gebracht. Zur Absicherung der Einsatzkräfte stand der Rettungsdienst des Spitals Ilanz im Einsatz. Zur Unterstützung und Einschätzung der Umweltgefahren standen zwei Personen des Amtes für Natur und Umwelt sowie Spezialisten der Feuerwehr Ems-Chemie im Einsatz.

Großer Sachschaden

Beim Brand wurde die Lagerhalle sowie darin und daneben abgestellte Fahrzeuge sowie Material zerstört. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund eine Million Franken. Spezialisten der Kantonspolizei Graubünden untersuchen die Brandursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.