Oö: Ausweichmanöver in Gunskirchen endet im Feld

GUNSKIRCHEN (OÖ): Bei einem Verkehrsunfall auf der Grünbachtalstraße bei Gunskirchen (Bezirk Wels-Land) ist Donnerstagabend, 30. Jänner 2020, ein Auto in einem Feld gelandet.

Die Feuerwehr wurde zu Aufräumarbeiten auf die Grünbachtalstraße nach Gunskirchen alarmiert. Im Zuge eines Ausweichmanövers ist offenbar ein Pkw im angrenzenden Feld gelandet. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte das verständigte Abschleppunternehmen bei der Bergung der Unfallfahrzeuge. Der Rettungsdienst stand ebenfalls im Einsatz, ins Krankenhaus musste jedoch niemand eingeliefert werden.
Die Grünbachtalstraße war zwischen Gunskirchen und Offenhausen rund eine Stunde erschwert passierbar sowie für die Dauer der Fahrzeugberung kurzzeitig gesperrt.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.