Online und Videospiele vs. Casino Games → Oft mehr Gemeinsamkeiten als gedacht

Mit der Legalisierung des Online Glücksspiels rücken auch die Casinospiele selbst mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit. Dabei stellt sich auch die Frage: Wie sehr ähneln die sogenannten Video Slots inzwischen eigentlich den klassischen Videospielen? Fakt ist jedenfalls, dass sich die großen Entwickler der Casino Games immer interessantere Funktionen ausdenken.

Zugleich sichern sie sich immer häufiger auch offizielle Lizenzen, etwa von Kinofilmen, Serien und auch bekannten Videospielserien. Letztlich hat das zur Folge, dass die Grenzen hier fließend sind. Es gibt ihn aber noch, den deutlich erkennbaren Punkt, wo sich die Videospiele von den Video Spielautomaten unterscheiden.

Ähnlichkeiten zu klassischen Videospielen: Interessante Beispiele

Wer sich mal die Zeit nimmt und sich durch die Spielangebote bekannter Online Spielhallen klickt oder eventuell auch gleich einen Bonus wie 30 Freispiele ohne Einzahlung oder einen ähnlichen Willkommensbonus für Neukunden nutzt, um einige Spiele kostenlos zu zocken,  dem dürfte gleich auffallen, wie klein zunächst die Unterschiede zwischen Videospielen und den Video Slots ausfallen. Ob Pixelgrafik, offizielle Lizenzen bekannter Videospielserien oder eben beim Spielprinzip selbst. Abgesehen von den klassischen Kartenspielen wie Blackjack und Poker oder auch Roulette haben die Video Spielautomaten unzählige Elemente von Videospielen übernommen. Dabei stechen die folgenden Slots in dieser Hinsicht besonders hervor.

Street Fighter 2: Ist das noch ein Glücksspiel?

Street Fighter 2 kommt vom schwedischen Entwickler und Publisher für Casinospiele NetEnt. Street Fighter 2 ist aktuell in zahlreichen Online Spielhallen einer der beliebtesten Video Spielautomaten überhaupt. Wie der Name bereits verrät, hat sich NetEnt hier die Lizenz der bekannten Videospielreihe von Capcom gesichert. Dabei ist das gesamte Glücksspiel praktisch wie ein Videospiel aufgebaut. Es gibt verschiedene Level, Gegner und Kämpfe. Bei den Kämpfen kommt das Zufallsprinzip zum Tragen, wobei die Kontrahenten Lebenspunkte verlieren, woraufhin sich die Lebensbalken verkleinern. Ganz so wie in typischen Videospielen beziehungsweise Street-Fighter-Spielen auch. Jeder gewonnene Kampf bringt dem Spieler des Automatenspiels entsprechend Gewinne ein.

Worms Reloaded: Weitere bekannte Spieleserie als Video Slot

Auch die “Worms” dürften viele Videospielfans kennen. Bereits 1995 erschien hier der erste Teil der Videospielserie. Inzwischen gibt es allein für PC und Konsolen mehr als 30 unterschiedliche Worms-Titel. Ziel des Spiels ist es, in rundenbasierten Kämpfen die Würmer des Gegenspielers auszuschalten. Dabei kommen etwaige Waffen und Geräte zum Einsatz. Beim Video Spielautomaten Worms Reloaded verzichtet Entwickler Blueprint zwar auf derartige Gameplay-Elemente. Dafür sind die Würmer und ihre Waffen und Items jedoch auf den sogenannten Walzen beziehungsweise Rollen als Symbole vertreten. Auch die Bonusfunktionen wie Freispiele orientieren sich stark an der Videospiel-Vorlage und erwecken damit den Eindruck, ein echtes “Worms”-Spiel zu spielen.

Coin Miner: Mit Minesweeper die wohl bekannteste Videospiel-Vorlage

Coin Miner ist das aktuellste Spiel in dieser Liste und zugleich aktuell sehr erfolgreich. Entwickler Smartsoft Gaming hat bei seinem Glücksspiel Coin Miner mit Minesweeper wohl eines der bekanntesten Videospiele als Vorlage genutzt. Wie bei Minesweeper muss der Spieler auch hier auf einem 5×5 großen Spielfeld einzelne Felder freilegen und darf dabei keine Miene erwischen. Anders als bei Minesweeper erhält der Spieler bei Coin Miner jedoch kaum bis keine Hinweise, unter welchen Feldern sich die Minen befinden. Somit kommt hier der Glücksspielfaktor voll zum Tragen.

Moorhuhn und Hugo: Alte Spieleklassiker in Automatenspielvariante

Sowohl Moorhuhn als auch die Hugo-Spieleserie gelten bei zahlreichen Videospielfans als Klassiker. Während das erste Moorhuhn-Spiel 1999 als Werbespiel erschien, gibt es das erste Hugo-Spiel sogar schon etwas länger. Seit einigen Jahren machen die beiden Videospielfiguren auch die Online Casinos unsicher. Hugo Carts, das aktuellste Hugo-Spiel von Entwickler und Publisher Play’n GO, ist gegenwärtig sogar in den Top-25 der beliebtesten Video Spielautomaten vertreten.

Aber auch das Moorhuhn schlägt sich nach wie vor in diversen Automatenspielen wacker. Hier zeichnet sich der deutsche Entwickler für Casinospiele Gamomat für die Spieleentwicklung verantwortlich.

Tetris Super Jackpots: Auch eines der meistverkauften Spiele gibt es als Automatenspiel

Wo die Rede von Videospielen ist, darf mit Tetris eines der bekanntesten Spiele der Videospielgeschichte offensichtlich nicht fehlen. Für das Tetris-Glücksspiel mit dem Titel Tetris Super Jackpots ist mit Bally einer der ältesten und somit traditionsreichsten Anbieter für Casinospiele verantwortlich. Bei diesem Glücksspiel haben sich die Entwickler stark an der Vorlage orientiert. Dies gilt nicht nur für die verwendeten typischen Tetris-Symbole, für die Grafik und einige andere Elemente des Spiels, sondern auch mit Blick auf die Funktionen und die Art und Weise, wie das Spiel Gewinne generiert.

Pixelkunst für Video Spielautomaten

Retro-Spiele in Pixelgrafik sind nach wie vor extrem gefragt. Kein Wunder, dass sich auch die Entwickler von Casinospielen bei der Gestaltung ihrer Games gerne an das klassische Videospiel-Design orientieren. Hier gibt es gleich eine ganze Reihe an Glücksspielen, die mit ihrer Pixelgrafik an klassische Videospiele erinnern. Darunter etwa das hier bereits erwähne Street Fighter 2, aber auch diverse andere Spiele wie Secrets Of The Sorcerer, Arcader, Lucky 9, Hellcatraz oder Roasty McFry and the Flame Busters. Zusammen mit der Retro-Pixelgrafik schaffen es bei vielen Titeln natürlich auch die typisch klingenden 8-Bit-Musik- und Soundeffekte in die Spiele, was sie am Ende nur noch authentischer wirken lässt.

Dota Slot: Beliebtes MOBA-Spiel als Slot

Zu guter Letzt gibt ist mit dem Dota Slot auch noch einen Vertreter des extrem erfolgreichen MOBA-Genres (Multiplayer Online Battle Arena) als Glücksspiel. Zwar ist das Automatenspiel nicht ganz so erfolgreich wie einige andere der hier genannten Spiele. Da es jedoch mit Dota eines der beliebtesten und bekanntesten Computerspiele als Thema behandelt, soll es hier nicht unerwähnt bleiben. Bei der grafischen Gestaltung des Video Slots hat sich Entwickler Smartsoft Gaming jedenfalls üppig am Vorbild bedient. Beim Gameplay kommen unterdessen jedoch klassische Spielautomaten-Elemente zum Einsatz.

Wichtigster Unterschied zwischen den Slots und Videospielen: Der Glücksfaktor

Auch wenn die Video Spielautomaten immer häufiger an klassische Videospiele erinnern und erinnern möchten, sowohl hinsichtlich der Gestaltung und des Gameplays als auch von der Lizenz her, so gibt es in einem wichtigen Punkt immer noch einen großen und entscheidenden Unterschied: Wer bei den Video Spielautomaten gewinnen möchte, muss auf sein Glück hoffen. Können und Taktik spielen bei den Glücksspielen also natürlicherweise nahezu keine Rolle. Stattdessen entscheidet der Zufall, ob ein Spieler sein Spiel gewinnt oder nicht. Dennoch üben die Spiele einen gewissen Reiz aus und bringen dem Spieler, sofern er sich ein wenig auf die Video Slots einlässt, durchaus Spaß und Spannung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.