Nö: Verletzter nach Pkw-Mehrfachüberschlag auf der L 45 bei Utzenlaa

UTZENLAA (NÖ): Am Sonntag, den 19. September 2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa zu einer Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall auf der L45 alarmiert. Ein Lenker aus dem Bezirk Tulln war mit seinem VW Golf Variant in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abgekommen, wobei der Pkw nach mehreren Überschlägen in einem Acker in Seitenlage zum Stillstand kam.

Der junge Mann und seine Beifahrerin konnten den schwer beschädigten Pkw noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte aus eigener Kraft verlassen. “Bei unserer Ankunft wurde die Unfallstelle ausgeleuchtet und das Team des Roten Kreuzes bei der Versorgung sowie Verbringung der Beifahrerin zum Rettungsfahrzeug unterstützt. Beide Insassen wurden anschliessend mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Tullner Universitätsklinikum eingeliefert”, so Reinhard Eiböck von der Feuerwehr.

Danach wurde das Auto in Straßennähe gezogen und mittels Kran auf das Bergeplateau eines verständigten Abschleppunternehmens gehoben. Nach Reinigung der Unfallstelle konnte wieder eingerückt werden.

Freiw. Feuerwehr Utzenlaa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.