Niederlande: 61 m Teleskopmast Bronto F61RPX auf Scania für die königlich niederländische Marine

NIEDERLANDE: Die Korps Marinebrandweer, die Feuerwehr der Königlich Niederländischen Marine in Den Helder, Niederlande, hat eine Bronto F61RPX Feuer- und Rettungsplattform übernommen. Das Gerät wurde vom lokalen Distributor von Bronto Skylift, Kenbri Fire Fighting B.V.,geliefert und ist mit seiner maximalen Arbeitshöhe von 61 Metern die höchste Feuer- und Rettungsantenne in den Benelux-Ländern. Das gibt Bronto Skylift per 20. September 2021 bekannt.

Die gelieferte Bronto F61RPX Hubarbeitsbühne hat eine maximale Arbeitshöhe von 61 Metern, eine maximale Reichweite von 33 Metern, eine Tragfähigkeit von 10,5 Metern und eine maximale Korblast von 500 kg. Der Rettungskorb ist unter anderem mit einem 3800 l / min. Wassermonitor, einer integrierten Schaumleitung, einem Korbtragenhalterung und einer Taucherleiter ausgestattet, um sichere Brandbekämpfungs- und Rettungseinsätze in verschiedenen herausfordernden Situationen zu ermöglichen, mit denen das Marinekorps an seiner Basis konfrontiert sein kann.

Darüber hinaus verfügt das Gerät über optische und Wärmebildkameras sowie einen hydraulisch angetriebenen Generator.

Der Teleskopmast ist auf einem Scania P500 B10x4*6NA 17L Chassis montiert, hat eine Gesamtlänge von 12 Metern und wiegt rund 37 (metrische) Tonnen.

Die Bediener erhielten bei der Auslieferung des Geräts eine Schulung. Die Feuerwehrleute haben mit ihrer neuen Hubrettungsbühne weiter geübt und sie bereits auch erfolgreich eingesetzt.

Alle Bilder und Videos mit freundlicher Genehmigung von Korps Marinebrandweer und Kenbri Fire Fighting B.V.

Bronto Firmeninfo, 20. September 2021

Siehe dazu auch: Polen: 81 Meter Bronto-Skylift-Hubrettungsbühne auf Scania für die Lotos-Raffinerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.