Schweiz: Arbeitsgerät kippt → Landwirt (55) in Stoos herausgeschleudert, begraben und getötet

STOOS (SCHWEIZ): Am Samstag, 25. September 2021 zur Mittagszeit, verunglückte in Stoos ein Landwirt bei einem Unfall mit seinem Landwirtschaftsfahrzeug.

Beim Einholen von gemähtem Gras kippte das Arbeitsfahrzeug in steiler Hanglage seitlich talwärts und überschlug sich. Dabei schleuderte es den 55-Jährigen aus der Führerkabine. Er geriet unter das Fahrzeug und erlitt tödliche Verletzungen.

Im Einsatz standen die Feuerwehr Stoos, die Rettungsflugwacht und das Care Team. Die Kantonale Staatsanwaltschaft und die Kantonspolizei Schwyz haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.