Oö: Assistenz-Einsatz mit Teleskoplader für Patiententransport in Mauerkirchen

MAUERKIRCHEN (OÖ): Am Sonntag, 26. September 2021, wurde die Freiwillige Feuerwehr Mauerkirchen um 13:34 Uhr von der Landeswarnzentrale zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Unverzüglich rückten das Rüst-Lösch-, das Rüst-, und das Kommandofahrzeug dicht gefolgt vom Teleskoplader zur Einsatzstelle in der Geretsdorferstraße aus.

Vor Ort wurde der Einsatzleiter bereits vom Rettungs- und HÄND-Team erwartet, welche eine rasche Rettung einer Person mit akuten gesundheitlichen Problemen aus dem 1. Stock anordneten.

Ein Abtransport über das Stiegenhaus war aus platztechnischen Gründen nicht möglich. Nach dem Eintreffen des Teleskopladers wurde dieser in Stellung gebracht. Währenddessen wurde der Patient von der Feuerwehrkameraden in enger Kooperation mit dem Rettungsdienst auf die vorbereitete Schleifkorbtrage verbracht.

Sofort wurde der Patient mit der Schleifkorbtrage in den Arbeitskorb gehoben und zügig wie auch schonend zu Boden gebracht. Dort unterstützten die ausgerückten Kameradinnen und Kameraden noch bei der Umlagerung auf die Trage des Rettungsdienstes. Die Einsatzstelle wurde während des Einsatzes von Lotsen gesperrt. Nach der Alarmierung fanden sich 23 Mitglieder im Feuerwehrhaus ein.

Freiw. Feuerwehr Mauerkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.