Schweiz: Hoher Schaden bei Brand eines in Firma in Tägerwilen abgestellten Lkw

TÄGERWILEN (SCHWEIZ): In der Nacht zum Montag, 27. September 2021, brannte in Tägerwilen (TG) ein Lkw aus. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.

Gegen 23.45 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass aus einer Gewerbeliegenschaft an der Hauptstraße Rauch aufsteige. Die Feuerwehr Tägerwilen war mit rund 60 Einsatzkräften rasch vor Ort und konnte den Brand, der in der Kabine eines abgestellten Lastwagens ausgebrochen war, löschen.

Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist einige hunderttausend Franken hoch. Zur Spurensicherung und Klärung der Brandursache hat der Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau die Arbeit aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.