Oö: Scheiß-Job mit Happy End in Ternberg → Ochse aus Güllegrube gerettet

TERNBERG (OÖ): Am Wahlsonntag, 26. September 2021, in den Vormittagsstunden ist die Feuerwehr Ternberg zu einer Tierrettung gerufen worden.

Bei einem nahen gelegenen Bauernhof fiel ein Ochse in die Güllegrube und konnte von den Besitzern aus eigener Kraft nicht mehr befreit werden.

Mithilfe einiger Holz-Pfosten und der Muskelkraft konnte das Tier von der Feuerwehr gerettet werden.

Der zur Sicherheit verständigte Tierarzt untersuchte nach der Rettungsaktion den Ochsen, den bei diesem Vorfall glücklicherweise nicht verletzt wurde und mittlerweile wieder wohl auf der Weide ist.

Im Einsatz waren 25 Männer der Feuerwehr Ternberg mit 3 Fahrzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.