Nö: Pkw bei Kollision bei Supermarkt-Ausfahrt in Wr. Neustadt ausgehebelt

WIENER NEUSTADT (NÖ): In die Marktgasse wurde 5. Oktober 2021 um 11:47 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neustadt gerufen. Nach einem Zusammenstoß zweier Pkw kam einer davon auf der Seite zu liegen. 

Bei der Ausfahrt zu einem Supermarkt kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zweier Pkw. Dabei kippte ein Pkw durch die entstandenen Kräfte auf die Seite und kam so zum Liegen. Die leicht verletzte Person aus diesem Pkw wurde beim Eintreffen der Feuerwehr bereits vom Rettungsdienst versorgt und in weiterer Folge mit Verletzungen unbekannten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrkräfte führten die Bergung des Pkw durch und reinigten die Verkehrswege, nachdem die Polizei die Unfallstelle freigegeben hatte. Das zweite Fahrzeug wurde durch ein gewerbliches Unternehmen direkt abgeschleppt. Die Feuerwehrmitglieder banden noch ausgeflossene Flüssigkeiten und konnten nach einer knappen Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.