USA: Große Lagerhalle brennt in Fort Worth

FORT WORTH (USA): In der Nacht auf den 8. Oktober 2021 rückte die Feuerwehr Fort Worth (Texas) zu einen Brand in einem Gewerbegebäude nordwestlich von Downtown FortWorth aus.

Als die Feuerwehr eintraf, stellten die Kräfte bereits starke Rauchentwicklung und Feuer durch das Dach eines großen einstöckigen Lagergebäudes fest.

Feuerwehrleute nahmen mehrere Löschleitungen vor. Aufgrund der Brand- und Bauschäden beschloss der Einsatzleiter, die Trupps aus dem Gebäude zurückzuziehen und nur mehr einen Außenangriff vorzunehmen.

Mehrere Hubrettungsgeräte wurden in Position gebracht, um die Löschangriffe von oben durchführen zu können.

60 Feuerwehrleute brauchten etwa eine Stunde, um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Die Feuerwehrleute arbeiteten die ganze Nacht, um auch Glutnester vollständig zu löschen. Zum Glück wurden keine Verletzten gemeldet und die Ermittler suchen weiter nach der Ursache.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.