Oö: Lkw kollidiert in Frankenmarkt mit Pkw und weiteren Lkw → eine Person eingeklemmt

FRANKENMARKT (OÖ): Am 27. Oktober 2021 gegen 12.30 Uhr wurde die Freiw. Feuerwehren Frankenmarkt gemeinsam mit der FF Vöcklamarkt zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B1 in Richtung Vöcklabuck alarmiert.

Nachdem ein Pkw mit einem Lkw kollidiert war, stieß jener Lastwagen frontal mit einem zweiten, entgegenkommenden Lkw zusammen. Zum Glück konnten sich alle zwei von drei Lenker eigenständig aus dessen Fahrzeugen befreien. Ein Lkw-Fahrer musste von den beiden Feuerwehren aus seinem Fahrzeug befreit werden.

Die FF Frankenmarkt übernahm den Lotsendienst sowie gemeinsam mit einem lokalem Abschleppunternehmen die aufwendige Bergung beider Lastwägen. Der Einsatz konnte nach ca. 3 Stunden beendet werden.

Freiw. Feuerwehr Frankenmarkt

Meldung der Polizei

Ein 56-Jähriger aus Deutschland fuhr am 27. Oktober 2021 gegen 11:20 Uhr mit seinem Lkw auf der B1 in der Gemeinde Frankenmarkt in Richtung Vöcklamarkt. Dabei geriet er in der Ortschaft Steinleiten auf die Gegenfahrbahn und prallte dort gegen einen Pkw, gelenkt von einer 31-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck.

Anschließend geriet er mit dem Fahrzeug noch weiter nach links und stieß dabei mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen entgegenkommenden Lkw, gelenkt von einem 52-Jährigen aus Rumänien. Die Lkw-Lenker und die Pkw-Lenkerin erlitten beim Verkehrsunfall leichte Verletzungen, der 56-Jährige musste von der Feuerwehr Frankenmarkt aus dem Führerhaus befreit werden.

An den Fahrzeugen entstand schwerer Sachschaden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.