Schweiz: Güllelagerhalle in Cournillens (Misery-Courtion) in Flammen

MISERY-COURTION (SCHWEIZ): In der Nacht auf den 4. November 2021 wurde in Cournillens, Gemeinde Misery-Courtion, eine landwirtschaftliche Halle durch ein Feuer zerstört.

Am Mittwoch, 3. November 2021, gegen 23:20 Uhr, wurden mehrere Feuerwehrkorps, das CSPI HautLac und die Verstärkungszentren von Freiburg, Murten und Bulle sowie die Kantonspolizei wegen des Brandes einer landwirtschaftlichen Halle in C, chemin de la Fusion, mobilisiert. Vor Ort wurde festgestellt, dass das Gebäude vollständig in Flammen stand. Die Feuerwehr konnte das Feuer eindämmen.

Eine Ambulanz wurde vorsorglich vor Ort gerufen. Es ist eine Untersuchung im Gange, um die Ursache des Brandes dieser Halle, in der sich Gülle zur Herstellung von Biogas befand, zu ermitteln. Der Chemin de la Fusion wurde zwecks der Intervention für den Verkehr gesperrt. Die landwirtschaftliche Halle ist zerstört.

Die Schadensumme wurde noch nicht bestimmt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.