Österreich: Corona-Impfpflicht ab 1. Februar 2022 und bundesweiter Lockdown bis 13.12.2021

ÖSTERRREICH: Mit 10.15 Uhr des 19. November 2021 läuft eine Pressekonfernz der Ergebnisse der Landeshauptleute-Konferenz. Die ersten Maßnahmen wurden bereits bekannt gegeben.

Bundeskanzler Alexander Schallenberg gibt bekannt, dass es nicht in ausreichendem Maß gelungen ist, die Leute zu überzeugen. “Wir müssen nun der Realität ins Auge schauen. Zu lange wurde vergeblich gedacht, dass sich die Menschen zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer überzeugen lassen. Zu viele politische Kräfte kämpfen leider, das ist ein Attenat auf unser Gesundheitssystem, auch gegen die Maßnahmen. Enormes menschliches Leid ist die Folge”, so der Bundeskanzler.

Impflicht ab Februar 2022

Ab 1. Feber 2022 kommt somit die Corona-Impfpflicht! “Es ist der einzige Weg, die 5., 6. oder 7. Welle abzuwenden”, so der Bundeskanzler weiter. Es folgt zudem ein bundesweiter Lockdown für maximal 20 Tage. Dieser endet vorläufig ab 13. Dezember 2021, ab dann soll dieser mit Stand 10.30 Uhr des 19. November für Geeimpfte und Genesene enden.

Detailinfos finden Sie dann auf Orf.at

Fast 16.000 Neuinfektionen

Das Gesundheits- und das Innenministerium haben übrigens per 9.30 Uhr des 19. November 2021 alleine in den letzten 24 Stunden exakt 15.809 neu registrierte Coronavirus-Fälle gemeldet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.