Bayern: Eine Tote bei Pkw-Frontalkollision in Zuchering (Ingolstadt)

INGOLSTADT (BAYERN): Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Nachmittag des 30. November 2021 auf der Bundesstraße 16 auf Höhe Zuchering in Ingolstadt. Aus noch unbekannten Grund stießen zwei Pkw, die jeweils nur mit einer Person besetzt waren, frontal zusammen.

Der Aufprall war dabei so stark, dass für eine Person leider jede Hilfe zu spät kam, sie verstarb noch an der Unfallstelle. Das zweite Fahrzeug wurde durch die Wucht auf die Leitplanke geschleudert und kam darauf zum Stehen. Die Fahrerin wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Während der Rettungsarbeiten war die Straße komplett für den Verkehr gesperrt. Die Feuerwehr übernahm zudem die Verkehrslenkung um die Einsatzstelle.
Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Die Berufsfeuerwehr Ingolstadt war mit 18 Einsatzkräften vor Ort.

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Zuchering, Brunnenreuth, Hagau und Lichtenau waren neben der Berufsfeuerwehr Ingolstadt ebenfalls eingebunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.