Tirol: Schwammerlsucherin (75) nach Suchaktion in der Wildschönau tot gefunden

WILDSCHÖNAU | HOPFGARTEN (TIROL): Nachdem eine 75-jährige österreichische Staatsbürgerin am 13. August 2022 zum Pilze suchen in die Wildschönau aufgebrochen war und am Morgen des 14. August 2022 nicht nach Hause zurückgekehrt war, erstatteten die Angehörigen auf der Polizeiinspektion Wörgl die Anzeige.

Nachdem der Pkw der Frau in Oberau aufgefunden wurde, wurde eine Suchaktion in diesem Gebiet eingeleitet. Am 14.8.2022 um 12.05 Uhr wurde die Frau in Innerpenningberg, Gemeindegebiet Hopfgarten iB, in einem Waldstück leblos aufgefunden. Die genaue Todesursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen, vom diensthabenden Staatsanwalt wurde eine Obduktion angeordnet.

Neben mehreren Polizeistreifen waren Mitglieder der Bergrettungen Auffach, Wörgl und Hopfgarten iB, die Feuerwehr Oberau sowie die Hundestaffeln der Bergrettung und des Samariterbundes an der Suche beteiligt.

Der Leichnam der Frau wurde von der Besatzung des Polizeihubschraubers geborgen und nach Oberau geflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.