Österreich, Deutschland und Tschechien mit Hunderten Kräften bei Waldbrandgroßübung im Einsatz

SCHWARZENBERG (OÖ): Das Dreiländereck Oberösterreich, Bayern und Südböhmen war von Freitag, 30. Juni bis Sonntag, 2. Juli 2017 Schauplatz einer großangelegten, länderübergreifenden Waldbrandübung. Mehr als 1.100 Kräfte und Helfer der verschiedensten Einsatzorganisationen der drei Länder – darunter die Feuerwehr, das Bundesheer, das Rote Kreuz, die Polizei, die Bergrettung sowie der Bezirkshauptmannschaft – waren an diesen drei Tagen im Böhmerwaldgebiet gebündelt.

mehr lesen ...