Nö: Mitgliederversammlung der Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt

TULLN AN DER DONAU (NÖ): Am Freitag, dem 23. Jänner 2015, fand um 19.00 Uhr im Hotel Römerhof eine Mitgliederversammlung der Feuerwehr Tulln mit Tätigkeitsberichten der Sachbearbeiter und des Feuerwehrkommandos statt.

Feuerwehrkommandant Ernst Ambrozy konnte pünktlich die Sitzung eröffnen und Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk, Vizebürgermeister KommR. Harald Schinnerl sowie 63 Feuerwehrmitglieder begrüßen. Nach der Feststellung der Beschlussfähigkeit wurde in einer Gedenkminute der verstorbenen Feuerwehrmitglieder gedacht. Anschließend folgten die Berichte der Verwaltung, Fachchargen und Sachbearbeiter über das Berichtsjahr 2014.

Ernst Ambrozy bedankte sich in seinem Bericht bei den Feuerwehrmitgliedern für die erbrachtenehrenamtlichen Leistungen bei den zahlreichen Einsätzen und Aktivitäten der Feuerwehr. Besondere Freude macht es ihm zu sehen, wie die Jugendarbeit bei der Feuerwehr Früchte trägt und erdadurch fünf junge Feuerwehrmitglieder angeloben durfte.

In der Ansprache von Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk dankte dieser den Feuerwehrmitgliedernfür die geleistete Arbeit. Beeindruckt durch die vorgetragenen Berichte aus den verschiedenenSachgebieten der Feuerwehr durfte er feststellen, welch tolles Engagement, gute Zusammenhalt und positive Stimmung bei den Mitgliedern der Feuerwehr vorherrscht. Es freut ihn sehr zu sehen, dass die Stadt Tulln sich auf eine sehr gut funktionierende Gemeinschaft in der Freiw. Feuerwehr, welche eine wichtige Voraussetzung zur Bewältigung der täglichen Herausforderungen und Aufgaben ist, verlassen kann.

Überstellung / Angelobungen
Im Zuge der Mitgliederversammlung wurde Alexander Lamers von der Feuerwehrjugend in den aktiven Feuerwehrdienst überstellt und gelobte gemeinsam mit Patrik Bodamer, Florian Eibensteiner, Mirjam Frank und Vanessa Graßl Kommandant Ernst Ambrozy den Dienst als Feuerwehrmitglieder gewissenhaft zu erfüllen.

Beförderungen
Probefeuerwehrmann (PFM) Denise Durst wurde zum Feuerwehrmann (FM), Hauptfeuerwehrmann(HFM) Franz Ehn zum Löschmeister (LM), Oberlöschmeister (OLM) Michael Bretträger zum Hauptlöschmeister (HLM) und Brandmeister (BM) Mag.(FH) Martin Wimmer zum Oberbrandmeister(OBM) befördert.

Auszeichnungen
Durch Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk wurde die Verdienstmedaille der Stadt Tulln für verdienstvolle Feuerwehrtätigkeit in Bronze an Hannes Mann, in Silber an Matthias Grimus, Roman Pauser, Clemens Schmid und in Gold an Robert Völkl jun. verliehen.

Während der abschließenden Fotoaufnahmen holte der Einsatzalltag die ehrenamtlichen Feuerwehrmitglieder schon wieder ein, denn um 20.36 Uhr langte die Alarmierung über eine Brandmelderauslösung in der Tiefgarage am Tullner Hauptplatz ein.

FF Tulln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.