Oö: Bergungsarbeiten nach morgendlichem Verkehrsunfall in Schwanenstadt

SCHWANENSTADT (OÖ): Am Freitag, dem 6. Februar 2015, wurde die Freiw. Feuerwehr Schwanenstadt um 05.05 Uhr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein Pkw war wegen einer Schneeböe ins Schleudern gekommen und infolge in Niederholzham auf der Bergkoppe Richtung Schwanenstadt in eine Gartenmauer gekracht und auf die linke Straßenseite geschleudert worden.

Die Lenkerin hatte trotz großen Sachschadens Glück im Unglück, dass sie unverletzt blieb und zu diesem Zeitpunkt kein anderes Fahrzeug entgegen kam. Die Feuerwehr Schwanenstadt reinigte die Straße und entfernte den Pkw.

Freiw. Feuerwehr Schwanenstadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.