Deutschland: Zwei Pkw nach Unfall am Dach liegend bzw. in die Höhe ragend im Graben

SOEST (DEUTSCHLAND): Kurz nach 07:00 Uhr bewegte sich am Dienstag, 17. Februar 2015, eine Fahrzeugkolonne von insgesamt vier Pkw von der Emdenstraße auf dem Deiringser Weg in Richtung Deiringsen. Das letzte Fahrzeug dieser Kolonne, eine 56-jährige Autofahrerin aus Soest, setzte zum Überholen an. Während des Manövers bog eine 28-jährige Frau mit ihrem Pkw von einem Nebenweg ein und fuhr Richtung Soest.

Um einen frontalen Zusammenstoß zu verhindern versuchten die Fahrerinnen auszuweichen. Trotzdem kam es zu einer leichten Berührung. Die 56-Jährige wich dann so weit nach rechts aus, dass ein weiteres Fahrzeug aus der Kolonne, eine 58-jährige Frau aus Soest, abgedrängt wurde. Beide Fahrzeuge gerieten außer Kontrolle, überschlugen sich im Graben und kamen auf dem Feld zum Stillstand.

Die drei unmittelbar am Unfall beteiligten Frauen wurden verletzt mit dem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden betrug mindestens 20.000 Euro. Der Deiringser Weg war für mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.