Tirol: Verletzte Person bei Verkehrsunfall zwischen Stans und Jenbach

STANS (TIROL): Kurz nach 17.00 Uhr kollidierten am 19. Februar 2015 auf der Unterinntalstraße zwischen Stans und Jenbach in einer langgezogenen Kurve zwei Pkw.

Der von Jenbach kommende Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden, der zweite Unfallteilnehmer blieb unverletzt. An den beiden Pkw entstand durch die Wucht es Aufpralls erheblicher Sachschaden.

Die Straße musste durch die Feuerwehr Stans von herumliegenden Kleinteilen und ausgelaufenen Betriebsstoffen gereinigt werden. Nachdem der Abschleppdienst die Unfallfahrzeuge entfernt hatte konnte die Straße nach gut einer Stunde wieder freigegeben werden. Für die Dauer der Sperre wurde der Verkehr durch die Polizei örtlich umgeleitet.

Freiwillige Feuerwehr Stans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.