Stmk: Hasenkäfige bei Küchenbrand in Kapfenberg ins Freie gebracht

KAPFENBERG (STMK): Eine heiße Herdplatte löste Mittwochabend, 18. Februar 2015, einen Küchenbrand in einer Wohnung in Kapfenberg aus. Gegen 17.40 Uhr verständigte eine Bewohnerin des Mehrparteienhauses die Einsatzkräfte, dass aus einer Erdgeschoßwohnung starker Rauch in das Haus dringe.

Nach dem gewaltsamen Öffnen der Wohnungstür durch Einsatzkräfte des Roten Kreuz löschten die Feuerwehren Kapfenberg-Hafendorf und Kapfenberg-Stadt  unter schwerem Atemschutz den Küchenbrand in kürzester Zeit.

Personen befanden sich nicht in der Wohnung, elf anderen Bewohner des Hauses konnten sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen. Bei der Brandursachenermittlung wurde festgestellt, dass eine heiße Herdplatte den Brand ausgelöst hat. In weiterer Folge gerieten Kochutensilien, die um das Ceranfeld aufgestellt waren sowie der oberhalb angebrachte Dunstabzug in Brand.

Bei dem Einsatz wurden auch fünf Hasen in drei großen Käfigen aus der Räumlichkeiten einer darüber befindlichen Wohnung von den Feuerwehrkräften gerettet. Verletzt wurde niemand.

Filmteam Austria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.