Nö: Volksschule Altort übergibt Spende an die Feuerwehr Maria Enzersdorf

MARIA ENZERSDORF (NÖ): Am Vormittag des 20. Dezember 2019 besuchte die 3B der Volksschule Altort die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf, diesmal jedoch nicht für eine Führung. Im Zuge des Adventmarktes, bei dem unter anderem Gebasteltes von den Schülern verkauft wird, wurde eine beträchtliche Summe an Geld eingenommen.

Jedes Jahr kommen die Einnahmen anderen Vereinen und Einrichtungen entgegen und so kommt es, dass die dritte Klasse heuer einen Brief an die Direktorin verfasste, mit der Bitte einen Teil der Einnahmen an die Freiwillige Feuerwehr Maria Enzersdorf zu spenden. Kommandant OBI Martin Gall bedankte sich im Namen der Mannschaft vielmals und versicherte, dass die Spende weiterhin für die Jüngsten eingesetzt wird um eine neue Bewerbsbahn für die Feuerwehrjugend anzuschaffen. Nach der offiziellen Spendenübergabe wurden die Schüler und Schülerinnen sowie ihre Lehrerin und Volksschuldirektorin in den Aufenthaltsraum auf eine kleine Jause eingeladen.

Zum Abschied führte die Klasse noch einen musikalisch untermalten Tanz auf und jeder erhielt eine Tasse von der Feuerwehr und eine kleine Nascherei von Bürgermeister DI Johann Zeiner, welcher sich ebenfalls herzlich für die Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr bedankte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.