Oö: Starke Rauchentwicklung durch überhitzten Ofen

NEUHOFEN IM INNKREIS (OÖ): Am 27. Februar 2015 wurde die Feuerwehr Neuhofen i.I. um 17.52 Uhr zu einem Wohnhausbrand nach Baumbach alarmiert. Mehrere Anrufer meldeten eine starke Rauchentwicklung in Baumbach.

An der Einsatzstelle bot sich den Einsatzkräften folgende Lage: Ein Ofen in einer Werkstatt füllte aufgrund einer Überhitzung die Werkstatt komplett mit Rauch. Ein Atemschutztrupp der FF Neuhofen entfernte den Ofen aus der Werkstatt und begann mit der Überdruckbelüftung des Gebäudes. Nach der Kontrolle der Einsatzstelle mit der Wärmebildkamera konnte der Einsatz um 18.39 beendet werden.

FF Neuhofen im Innkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.