Stmk: Balkonbrand -> Feuer griff auf das Dach über

Die Grazer Berufsfeuerwehr rückte daraufhin umgehend unter der Einsatzleitung von Branddirektor Johann Kirnich mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 21 Mann zur genannten Örtlichkeit aus. Beim Eintreffen stand die Holzverkleidung des Balkons des Mehrparteienhauses im 1. Obergeschoss bereits in Vollbrand.

Der Brand wurde unter Vornahme eines C-Rohres im Außenangriff gelöscht. Außerdem musste mittels Motorsäge die Holzverkleidung geöffnet werden, um noch glosende Glutnester löschen zu können. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches bzw. während des Feuerwehreinsatzes war in der betroffenen Wohnung niemand anwesend.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen rund € 20.000,-. Die Brandursachenermittlung wird von der Polizei durchgeführt. Ebenfalls im Einsatz war auch das ÖRK, das aber nicht tätig werden musste, da es keine verletzten bzw. gefährdete Personen gab.

BF Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.