Feuerwehrjugend in Österreich – Ein Film aus Vorarlberg

VORARLBERG: Für den Festakt anlässlich des 140. Jahre-Jubiläums des Vorarlberger Landesfeuerwehrverbandes, hat die Feuerwehrjugend ein Projekt gestartet: Sie sollten sich Gedanken zum Thema “Zukunft” machen.

Drei Feuerwehrjugendgruppen aus Klaus, Röthis & Sulz haben dies im Rahmen eines Videos realisiert, welches dann auch auf dem Verbandstakt vorgeführt worden ist. In einer Zeitreise wurden 140 Jahre Geschichte aufgerollt und im Finale der Film als Ausblick auf die Zukunft gezeigt. Dabei haben die Jugendlichen vom Drehbuch bis zur Finalisierung mitgearbeitet, hier und da mit Unterstützung von einigen Profis. Obwohl der Film im Vorarlberger Dialekt ist, zeigt er vermutlich österreichweit gültig, was unsere Jugend bewegt, sich ehrenamtlich zu engagieren.

Die Fakten zum Film

  • drei Feuerwehrjugendgruppen (Klaus, Röthis, Sulz)
  • ca. 30 Mitglieder
  • 2 Drehtage
  • ca. 220 Stunden für Dreh, Schnitt, Vertonung, usw….


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.