Ktn: Brand in Hackschnitzellager in Globasnitz – Feuerwehr muss Lager räumen

GLOBASNITZ (KTN): Am Samstag, den 30. Mai 2015, wurden die Feuerwehren St. Stefan unterm Feuersberg und die Feuerwehr Globasnitz kurz vor Mittag zu einem Bauernhof in St. Stefan, Gemeinde Globasnitz, alarmiert. Ein beginnender Brand in der Hackschnitzelanlage war der Alarmierungsgrund.

Der Atemschutztrupp konnte den Brand rasch lokalisieren und räumte das Hackschnitzellager aus, um am Brandherd die Glutnester zu beseitigen. Als Vorsichtsmaßnahme wurde vom Einsatzleiter OBI Karl Pitschek die Feuerwehr Altendorf mit einem weiteren Atemschutztrupp alarmiert. Der Brand konnte rasch gelöscht werden und größerer Sachschaden konnte somit verhindert werden.
Die Brandursache ist noch nicht genau geklärt, konnte aber durch einen technischen Defekt ausgelöst worden sein. Im Einsatz standen die Feuerwehren St. Stefan unterm Feuersberg, Globasnitz und Altendorf mit rund 65 Mann und 6 Fahrzeugen sowie eine Streife der PI Bleiburg.

Freiw. Feuerwehr Globasnitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.