Nö: Unterstützung bei Fahrzeugbergung auf der B 5 in Altwaidhofen

WAIDHOFEN/THAYA (NÖ): Nach einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 5 bei der Abzweigung Altwaidhofen/Hollenbach forderte die örtlich zuständige Feuerwehr Altwaidhofen um 14:55 Uhr das Lastfahrzeug der Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya zur Unterstützung an.

Aus bislang unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich der Bundesstraße 5 Höhe Altwaidhofen zu einem Zusammenstoß zwischen einem Audi A4 und einem VW Up. Glücklicherweise gab es keine Verletzten bei diesem Verkehrsunfall. Der Lenker des Volkswagen konnte seine Fahrt trotz Beschädigungen am Fahrzeug fortsetzen.

Der Audi wurde beim Zusammenstoß im Frontbereich aber stark beschädigt und musste durch die Einsatzkräfte geborgen werden. Mittels Kran wurde das Unfallfahrzeug auf das Lastfahrzeug verladen und anschließend zum Feuerwehrhaus Waidhofen/Thaya abtransportiert. Die Fahrbahnreinigung und das Binden der ausgetretenen Betriebsmittel wurden durch die Feuerwehr Altwaidhofen durchgeführt. Nach rund einer Stunde wurde der Einsatz beendet und die Mannschaft rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Eingesetzte Kräfte:
Freiw. Feuerwehr Altwaidhofen mit Tanklöschfahrzeug
Freiw. Feuerwehr Waidhofen/Thaya mit Lastfahrzeug, Versorgungsfahrzeug und 4 Mitgliedern
Polizei mit zwei Fahrzeugen

FF Waidhofen an der Thaya

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.