Oö: Führerloses Traktor-Güllefass-Gespann prallt in St. Florian gegen Baum

ST. FLORIAN (OÖ): Am 10. August 2015 um 20:22 Uhr wurde die FF St. Florian zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Vor Ort ergab sich ein nicht alltägliches Einsatzbild. Bei einem Traktor samt angehängtem Güllefass hatten sich die angezogenen Bremsen gelöst.

Das Gespann fuhr unkontrolliert ca. 100 Meter einen Abhang hinunter ehe es einen Baum streifte. Dadurch wurde die Zugmaschine umgeschmissen. Zum Glück befand sich weder jemand im Traktor noch wurden Passanten gefährdet.
Die FF St. Florian löste unter mithilfe einer Firma das Güllefass vom Traktor und barg beide mit der Seilwinde und einem weiteren Traktor. Im Einsatz standen 30 Mann mit 5 Fahrzeugen (KRF-A, TLF-A 2000, LF-A, LAST und KDO) für ca 2.5 Stunden.

Fotokerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.