Ktn: Feuer in Tanklager in Kötschach-Mauthen nach Großeinsatz rasch gelöscht

KÖTSCHACH-MAUTHEN (KTN): Großalarm für die Feuerwehren im oberen Gailtal am 13.08.2015 um 04:17 Uhr: Im Tanklager der Adria-Wien-Pipeline (AWP) in Weidenburg, Marktgemeinde Kötschach-Mauthen, war ein Brand ausgebrochen.

Es handelte sich dabei um ein Material- und Werkzeuglager, welches aufgrund von Revisionsarbeiten an der Außenwand eines leeren Tanks im Freien eingerichtet worden war. Das Brandgeschehen wurde von der automatischen Brandmeldeanlage erkannt, wodurch sofort Alarm für die Feuerwehren ausgelöst wurde. Durch den schnellen Einsatz von sechs Feuerwehren mit neun Fahrzeugen und 85 Einsatzkräften konnte der Brand rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Ursache des Brandausbruchs und die Schadenssumme werden von der Polizei ermittelt.

Im Einsatz standen:
Feuerwehr Weidenburg mit LF
Feuerwehr Würmlach mit KLF
Feuerwehr Kötschach-Mauthen mit KDO-MTF, TLFA 4000 und TLFA 2000
Feuerwehr Laas mit KLF
Feuerwehr Dellach/Gail mit TLFA 1000 und KLF
Feuerwehr Nölbling mit KLF
BFK-Stv. BR Georg Zankl
Insgesamt 85 Mann/Frau

Bezirks-Feuerwehrkommando Hermagor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.