Oö: Ein schwer- und drei Leichtverletzte bei Frontalkollision in Dietach

DIETACH (OÖ): Zu einer Frontalkollision eines Pkw und eines Kleintransporters kam es am Mittwoch, den 12. August 2015, gegen 22:43 Uhr auf der Umfahrung Dietachdorf nahe der Auffahrt Dietachdorf.

Der Lenker (37) des Kleintransporters wurde dabei in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Die drei Insassen (46,43,10) des zweiten Fahrzeugs konnten sich selbst aus dem Wrack befreien. Der Eingeklemmte wurde von den Feuerwehren Dietach und Steyr mittels hydraulischem Rettungsgerät und Rettungszylinder aus seinem Fahrzeug gerettet und dem Roten Kreuz übergeben. Im Anschluss wurden ausgelaufene Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt.

Fotokerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.