Oö: Atemschutztrupp rettet Frau bei Brand in Sierning ins Freie

SIERNING (OÖ): Ein Atemschutztrupp konnte am Mittwochmorgen, 13. Dezember 2017, eine Frau aus ihrem brennenden Haus in Neuzeug retten.

Gegen sechs Uhr früh wurde die Feuerwehr Neuzeug-Sierninghofen zu einem Brandverdacht in Neuzeug alarmiert. Beim Eintreffen stellten sie starke Rauchentwicklung im Erdgeschoss und im Obergeschoss fest. Der Hausbesitzer konnte das Gebäude rechtzeitig verlassen. Seine Frau hielt sich allerdings noch im Haus auf.

Mit Atemschutzgeräten ausgerüstet, machte sich die Feuerwehr auf die Suche nach der Bewohnerin. Der Trupp konnte die Frau im Bad des bereits stark verrauchten Hauses auffinden. Sie wurde ins Freie gebracht und bis zum Eintreffen der Rettung von der Feuerwehr erstversorgt werden. Offenbar hatten sich die Flammen vom Schlafzimmer im Erdgeschoss her ausgebreitet. Hinweise zur Brandursache gibt es noch keine.

Fotokerschi.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.