Oö: Einsatz nach Schaden an Hydraulikleitung

LAUFFEN (OÖ): In den Morgenstunden des 18. August 2015, wurde die Freiwillige Feuerwehr Lauffen von der Landeswarnzentrale zu einem technischen Einsatz in der Engleitenstraße alarmiert.

Bei einem Lkw entstand an der Hydraulikleitung ein Schaden, wobei ein starker Ölaustritt zu beklagen war. Um bleibende Schäden an der Natur zu vermeiden, reagierte der Fahrer vorbildlich und veranlasste unverzüglich die Alarmierung der Feuerwehr. Die Kameraden der FF Lauffen konnten das ausgelaufene Öl binden und fachgerecht entsorgen. Weiters wurde zur Schadensaufnahme die Polizeiinspektion Bad Ischl verständigt.

FF Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.