BBA Pumps liefert das größte Feuerlöschpumpenaggregat der Slowakei

In Bratislava befindet sich eine große Ölraffinerie mit einer jährlichen Produktionsleistung von sechs Millionen Tonnen Öl und anderer chemischer Produkte. Mark van Rosse – Servicetechniker bei BBA Pumps – unterstützte vor Kurzem bei der Inbetriebnahme des größten mobilen Feuerlöschpumpenaggregats der Slowakei.

Sicherheit in der Raffinerie
Ein weltweit tätiges Sicherheitsunternehmen ist für die Sicherheit auf dem Raffineriegelände verantwortlich. Aus diesem Grund verfügt das Unternehmen über eine eigene Feuerwache mit modernster Ausrüstung, in der rund 20 Feuerwehrleute Tag und Nacht einsatzbereit sind. Zur Steigerung der Einsatzkapazität wurde BBA Pumps über seinen örtlichen Vertriebspartner Belohoubek mit der Lieferung eines mobilen Feuerlöschpumpenaggregats beauftragt.

 
Die Herausforderung

Feuerlöschpumpenaggregate werden nahezu immer kundenspezifisch angefertigt. In diesem Projekt verwendete BBA Pumps die größte Hochdruckpumpe der BA-Reihe: die BA-C300S8. Diese Pumpe ist selbstansaugend und bietet eine Betriebsleistung von 1600 m3/h bei 10 bar. In diesem Projekt war es besonders wichtig, dass das Feuerlöschpumpenaggregat schnell verlegt und eingesetzt werden kann und daher flossen folgende Merkmale in das Aggregat ein:

  • Ein spezieller Wechselladerrahmen, mit dem das Pumpenaggregat schnell an den Einsatzort verlegt werden kann.
  • Der Sauganschluss musste mit einem Verteiler ausgestattet sein, sodass die Einsatzkräfte schnell leichte Schläuche mittels Schnellkupplung anschließen können.
  • Auf der Druckseite war ein noch größerer Verteiler mit acht Anschlüssen erforderlich.
  • Die offene Konstruktion des Rahmens mit Dieselmotor musste ebenfalls spezielle Schlauchschellen, Arbeitsscheinwerfer an allen Seiten und andere Sicherheitsvorkehrungen umfassen.

Trotz einer Pumpleistung von bis zu 85 % entschied sich BBA für den leistungsstärksten Dieselmotor des Typs Volvo Penta. Der TAD1643VE liefert massive 565 kW bei 1900 Umdrehungen/Minute. Mit einem Getriebe zwischen Motor und Pumpe kann die Pumpe auf die erforderliche Geschwindigkeit eingestellt werden.

Das Ergebnis: stolze Feuerwehrleute!
Während der Inbetriebnahme auf dem Raffineriegelände führte Mark van Rosse ebenfalls eine Schulung durch, an der alle Feuerwehrleute aktiv beteiligt waren. Neben den technischen Details der Pumpe, des Vakuumsystems und des Antriebs zeigte Mark ebenfalls, wie schnell und sicher das Pumpenaggregat am Einsatzort aufgestellt und in Betrieb genommen werden kann. Mark: „Die Feuerwehrleute waren von dem Pumpenaggregat sehr begeistert und auch beeindruckt. Am Ende des Tages erklärte der Wehrführer stolz, dass die Feuerwehrwache nun das größte mobile Feuerlöschpumpenaggregat der Slowakei besitzt.“

BBA PumpsFirmeninformation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.