Stmk: Feuerwehr Mönichwald nach Verkehrsunfall im Bergungseinsatz

MÖNICHWALD (STMK): Am Donnerstag, den 27. August 2015 um 09.34 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Mönichwald per Sirene alarmiert. Grund war ein Auffahrunfall entlang der L416 auf Höhe des Lagerhaus Mönichwald.

18 Mann der FF Mönichwald rückten mit RLF-A 2000, KRF-S, KLF-A und dem Multifunktionsanhänger zum Unfallort aus. Fünf weitere Kameraden verbleiben als Reserve im Rüsthaus. Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus, dass zwar ein erheblicher Sachschaden an den beiden beteiligten Pkw entstand war, es aber glücklicherweise keine verletzen Personen gab.

Die Unfallstelle wurde daraufhin abgesichert und der Verkehr wechselseitig vorbeigelots. Nachdem die beiden Fahrzeuge geborgen waren wurde die Landestraße gereinigt. Die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr Mönichwald konnte nach 1,5 Stunden wieder hergestellt werden.

­FF Mönichwald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.