Nö: Beseitigung einer Ölspur während der Festvorbereitung in Wiener Neudorf

WIENER NEUDORF (NÖ): Während der Aufbauarbeiten am Vormittag des 2. Oktobers 2015 für das Wiener Neudorfer Feuerwehrfest „Schlauchturm Halli Galli“, wurden die Mitglieder der Feuerwehr zum Binden einer Ölspur ins Industriezentrum Niederösterreich Süd alarmiert.

Durch den Defekt an einer Hydraulikleitung eines Autotransporters traten mehrere Liter Öl aus und verschmutzten die Fahrbahn. Bereits vor Ankunft der Feuerwehr wurde durch die Firma versucht den Schadstoff zu binden, jedoch reichte das vorhandene Bindemittel nicht aus.

Aus diesem Grund wurde durch die Feuerwehr weiteres Bindemittel aufgebracht und eingekehrt. Im Anschluss wurde die Einsatzstelle an den Straßenerhalter übergeben. Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf stand mit drei Fahrzeugen und 16 Mann im Einsatz.

FF Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.