Oö: Fahrzeug kommt ins Schleudern und kippt zur Seite

WEISSKIRCHEN (OÖ): Die FF Weißkirchen wurde am Freitag den 5. August 2016 um 17.59 Uhr zu einen Verkehrsunfall Allhamingerstraße Schneiderberger Kurve alarmiert. Pumpe 1 Weißkirchen rückte mit sieben Mann zur Einsatzadresse aus.

Ein Pkw fuhr in Richtung Weißkirchen und kam in einer Kurve ins Schleudern. Dabei prallte der Pkw gegen ein Fahrzeug sowie ein Stiegengeländer und kam an einer Gartenhecke auf der Fahrerseite zu liegen. Anrainer leisteten sofort Erste Hilfe, befreiten zwei Damen aus den Pkw und alarmierten die Einsatzkräfte. Drei Personen wurden verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum Wels eingeliefert.

Die Feuerwehr band aussfließende Betriebsmittel und unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung der Fahrzeuge. Anschließend wurde das Stiegengeländer und die Sträucher auf einen Pritschenwagen der Gemeinde aufgeladen und entsorgt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.