Oö: Feuerwehr Steyregg mit goldener Bezirks-Leistungsplakette bedacht

STEYREGG (OÖ): Am Samstag, den 24. Oktober 2015, erreichte die Freiwillige Feuerwehr Steyregg die höchste Auszeichnung, die eine Feuerwehr im Bezirk Urfahr-Umgebung erlangen kann: Die goldene Bezirks-Leistungsplakette.

Nachdem die Feuerwehr Steyregg bereits Anfang Oktober beim ersten Prüfungsteil ausgezeichnet abgeschnitten hat, fand am Samstag die abschließende Großeinsatzübung unter Beobachtung der Bewerter vom Bezirks-Feuerwehrkommando statt. Für die goldene Bezirks-Leistungsplakette muss die antretende Feuerwehr einen Großeinsatz der Alarmstufe 2 erfolgreich abwickeln.

Dabei werden die Mitglieder der Feuerwehr von Prüfungsbewerten vom Bezirks-Feuerwehrkommando unter der Leitung von Bezirks-Feuerwehrkommandanten Johannes Enzenhofer beobachtet. Wie bei einem Echteinsatz, erfährt die Feuerwehr und der Einsatzleiter erst bei der Alarmierung, die über die Bezirkswarnstelle Urfahr-Umgebung um 15.00 Uhr ausgelöst wurde, um welchen Einsatz es sich handelt.

Vollbrand des Wirtschaftstraktes im Kloster Pulgarn
Übungsannahme war ein Großbrand im Kloster Pulgarn. Auf Grund eines technischen Gebrechens eines Gasgrillers brach im Wirtschaftstrakt ein Feuer aus. Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs wurde dort eine Feier abgehalten. Mehrere Personen wurden vermisst. Einsatzleiter Kommandant Manfred Rachinger löste direkt nach dem Eintreffen, als das Ausmaß des Brandes ersichtliche wurde, die Alarmstufe 2 aus. Atemschutztrupps begannen mit der Suche nach vermissten Personen, Wasserversorgung wurde aufgebaut und mit Hilfe der eintreffenden Feuerwehren Lachstatt, Schmiedgassen, Treffling und Gallneukirchen wurde ein umfassender Löschangriff gestartet. Insgesamt konnten fünf Menschen gerettet werden und mit Verletzungen unbestimmten Grades an das Rote Kreuz übergeben werden. Eine Herausforderung für die Feuerwehr Ersthelfer, da viele Verletzte stark alkoholisiert waren.

Abschluss und Verleihung in der Stadthalle
In der Stadthalle wurde den Kameraden der Feuerwehr Steyregg, dem Kommandanten Manfred Rachinger und seinem Stellvertreter, der zugleich Abschnitts-Feuerwehrkommandant von Urfahr ist, Christian Breuer von Bürgermeister Johann Würzburger und Bezirks-Feuerwehrkommandant Johannes Enzenhofer die goldene Bezirks-Leistungsplakette überreicht. Der Kommandant der Feuerwehr Steyregg Manfred Rachinger nahm für die gesamte Freiwillige Feuerwehr Steyregg die goldene Leistungsplakette des Bezirkes Urfahr-Umgebung entgegen und bedankte sich bei seinen Kameradinnen und Kameraden für die tolle Leistungen und die viele Zeit, die in die Vorbereitung investiert wurde.

Bilder: Denkmayr & Stadler, BFK Urfahr Umgebung
BFKDO Urfahr Umgebung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.