Bgld: Autobergung in Breitenbrunn nach Unfall durch medizinischen Notfall

BREITENBRUNN AM NEUSIEDLERSEE (BGLD): Um 9:15 Uhr des 5. Jänner 2016 wurde die Feuerwehr Breitenbrunn zu einem Verkehrsunfall auf der B50 im Ortsgebiet alarmiert. Beim Eintreffen wurde der Fahrer bereits vom First Respondern aus Breitenbrunn reanimiert.

Dieser dürfte einen medizinischen Notfall erlitten und dabei die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren haben. Nachdem die Verletzte Person mittels Rettungshubschrauber abtransportiert wurde, führte die Feuerwehr Breitenbrunn die Fahrzeugbergung durch. Im Einsatz standen 20 Feuerwehrmitglieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.