Oö: Motorbrand bei Schulbus in Grieskirchen mit Feuerlöschern im Zaum gehalten

GRIESKIRCHEN (OÖ): Die Feuerwehr Grieskirchen stand Donnerstagnachmittag, 15. April 2016, in Grieskirchen beim Brand im Motorraum eines Schulbusses im Einsatz.

Die Feuerwehr wurde in die Parzer Schulstraße, die Zufahrtsstraße zum Schulzentrum, alarmiert. Bei einem Schulbus kam es aus bisher unbekannter Ursache zu einem Brand im Motorraum des Fahrzeuges. Mit mehreren Feuerlöschern konnte der Brand weitgehend abgelöscht werden. Die Feuerwehr kontrollierte den betroffenen Bereich und band ausgelaufene Betriebsmittel. Verletzt wurde niemand.

Fotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.