Bayern: Mit Transporter durch Kreisverkehr: Eingeschlossener Lenker in umgestürztem Fahrzeug

VILSBIBURG (BAYERN): Am Freitmorgen, 11. März 2016, gegen 4 Uhr fuhr ein Transporter über den Kreisverkehr an der Landshuterstraße in Vilsbiburg. Dabei stürzte das Fahrzeug um.

Der im Transporter eingeschlossene  Fahrzeuglenker musste von der alarmierten Feuerwehr Markt Geisenhausen aus dem Fahrzeug befreit werden. Nach der Erstversorgung durch den  Notarzt wurde der Patient in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzstelle wurde durch die Feuerwehr abgesichert und der Verkehr geregelt.

FF Markt Geisenhausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.